Lade Veranstaltungen

Vernissage Krzysztof Gieraltowski „Polnische Individualitäten”

Was ist das Bild eines Menschen und wie macht man es?

04.05.2012 - 19:00

Krzysztof Gierałtowski widmet sich seit 40 Jahren ausschließlich dem Menschen.
Und zwar dem isolierten Menschen, dessen Persönlichkeit das Bild
füllt, der wichtig und interessant ist im Bezug auf sich selbst: „Jeder hat
Augen, Ohren und eine Nase, aber erst eine festgehaltene Grimasse, ein
Blitzen des Auges, die Gesichtsstruktur oder die Anwesenheit eines
magischen Gegenstands, die Kreuzung mit dem Blickwinkel der Kamera,
mit der Perspektive des Objekts lassen ein subjektives Porträt entstehen.
Ein subjektives Porträt hat keinen Anspruch auf objektive Wahrheit; es ist
eher die ureigene Impression eines engagierten Fotografen. Am wichtigsten
dabei ist der Streit um das Wesen des Porträts, um die Proportionen, d.h.,
was der Künstler und was das Modell dazu beigesteuert haben.“

Info

Pontstr. 13
52062 Aachen
Tel.: +49 241 432 4910
Fax: +49 241 40 90 656
izm@mail.aachen.de

Bis einschl. 21 J. EINTRITT FREI!

Anfahrt »

Di – So 10 – 17 Uhr

Preise

Einzelbesucher: 6€ / 3€ (ermäßigt)
Gruppen: 3€ p.P. (ab 8 Personen)

Eintritt in die jeweilige Dauerausstellung  6 Euro /erm. 3 Euro
Eintritt in Wechselausstellungen flexibel zwischen 7  und 15 Euro
Eintritt bis einschl. 21 Jahren frei

Die Museumscard „Six for Six“ (jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang) ist für 14/10 Euro in allen Aachener Museen erhältlich, ebenso telefonisch zu bestellen unter +49 241 432-4922, -4923 oder -4925, sowie per E-Mail via kulturservice@mail.aachen.de

Weitere Informationen