Lade Veranstaltungen
Bibliothek

Berufswahl

Erzählcafé

10.04.2015 - 10:30

Arbeit und Beruf sichern das Auskommen der Familie. Berufe ändern sich je nach der Zeit. In Zeiten der Not sind Berufe, die mit Wiederaufbau, Kleidung, Ernährung zu tun haben wichtig. Traditionell erlernte man den Beruf des Vaters. Noch vor 40 Jahren war ca. 1/3 der Menschen ohne Ausbildung. In den Nachkriegsjahren zählte, wer anpacken konnte. Ausbildung wurde vor allem in den 1970ern wichtig. Und die Wahl? Dies geht erst, wenn Zeiten besser werden. Heute haben junge Menschen die „Qual der Wahl“ in einer sehr vielfältigen und hochspezialisierten Arbeitswelt. Berufsberatung, Praktika und andere Möglichkeiten sollen bei der Auswahl helfen. Wie wurde früher die Wahl zwischen Wunsch, Neigung und Notwendigkeit zum richtigen Beruf getroffen? Wer half bei der Entscheidung?

Leitung: Hildegard van de Braak
Kosten: 6 € / erm. 4 €

Anmeldung:
Tel.: 0241 – 435 4998
Mail: martina.tolnai@mail.aachen.de / izm@mail.aachen.de

Info

Pontstr. 13
52062 Aachen
Tel.: +49 241 432 4910
Fax: +49 241 40 90 656
izm@mail.aachen.de

Bis einschl. 21 J. EINTRITT FREI!

Anfahrt »

Di – So 10 – 17 Uhr

Preise

Einzelbesucher: 6€ / 3€ (ermäßigt)
Gruppen: 3€ p.P. (ab 8 Personen)

Eintritt in die jeweilige Dauerausstellung  6 Euro /erm. 3 Euro
Eintritt in Wechselausstellungen flexibel zwischen 7  und 15 Euro
Eintritt bis einschl. 21 Jahren frei

Die Museumscard „Six for Six“ (jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang) ist für 14/10 Euro in allen Aachener Museen erhältlich, ebenso telefonisch zu bestellen unter +49 241 432-4922, -4923 oder -4925, sowie per E-Mail via kulturservice@mail.aachen.de

Weitere Informationen