Gute (und schlechte) Nachrichten bei gutem Kaffee erfahren


Im Café Kaffeesatz im Internationalen Zeitungsmuseum kann man bei feinen Kaffeespezialitäten und Zeitungslektüre entspannen. Mit etwa 30 Plätzen ist das Café ein Treffpunkt und Ort des Austauschs nicht nur für Museumsbesucher. Das Café liegt direkt an der Pontstraße und ist für Passanten einfach erreichbar. Hinter der denkmalgeschützte Blausteinfassade wird bester Kaffee aus Süddeutschland serviert zu täglich frisch gedruckten Zeitungen aus aller Welt. Wer sich stärken möchte, findet auf der monatlich wechselnden Karte kleine Gerichte: Leichte und mediterrane Speisen, Suppen, erfrischende Joghurts mit frischen Früchten und natürlich belgische Kuchenspezialitäten. Das Café Kaffeesatz ist ein außergewöhnlicher Ort im historischen Stadtkern, der zum Verweilen einlädt.

 

Fotos: Nina Krüsmann

Eines der geschichtsträchtigsten und ältesten Wohnhäuser der Stadt Aachen.

DER GRÜNDER
Der Privatgelehrte und Sammler Oskar von Forckenbeck (1822-1898)

Auf 200.000 Zeitungen aus fünf Jahrhunderten online zugreifen

Bibliothek

Über 3000 Bände rund um das Thema Medien

Das IZM bietet viele Möglichkeiten sich einzubringen. Jede Unterstützung zählt.