Medienmuseum
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Medien erleben

Individuelle Führungen und Workshops für alle Altersklassen

Eines der geschichtsträchtigsten und ältesten Wohnhäuser der Stadt Aachen.

Eine Aktion für die Menschenrechte.

Auf 200.000 Zeitungen aus fünf Jahrhunderten online zugreifen

Oberbürgermeister Marcel Philipp

„Für mich als Aachener ist das Zeitungsmuseum nicht mehr nur Teil des Gedächtnisses unserer Zivilisation, sondern verhilft insbesondere jungen Menschen dazu, durch intelligente Nutzung der Medien zu aufgeklärten Weltbürgern zu werden.“

Info
Achtung: Auf Grund der Karlspreisverleihung bleibt das Zeitungsmuseum am 30.05.2019 geschlossen.

 

++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Pontstr. 13
52062 Aachen
Tel. +49 241 432 4910
Fax +49 241 40 90 656
izm@mail.aachen.de

 

Bis einschl. 21 J. EINTRITT FREI!

Anfahrt »

Di – So 10 – 17 Uhr

Kalender
11. Mai 2019 – 02. Juni 2019

„Zum ewigen Frieden“ – Etappen der UN im Spiegel der Presse



Öffentliche Sonntags-Führungen / Dauerausstellung
26. Mai 2019, 14:00 – 14:00

Lüge und Wahrheit – Manipulation von Bildmaterial
Leitung: Norina Pagano



Öffentliche Sonntags-Führungen / Dauerausstellung
02. Juni 2019, 14:00 – 14:00

Anspruch gegen Geld – haben Informationen einen finanziellen Wert? Leitung: Markus Knauff



07. Juni 2019, 10:30 – 12:30

Beim Zahnarzt
Er ist für Viele wohl der schwierigste der Ärzte. Für Kinder gibt es sogar „Angstseminare“. Viele Zahnärzte stellen Spielsachen zur Verfügung, damit die Kleinen sich ablenken und beruhigen.



08. Juni 2019 – 15. September 2019

„Ein Haufen nutzloses Zeug“, so urteilte Maria, die Gattin des Oskar von Forckenbeck über seine in Jahrzehnten angesammelte Zeitungssammlung.


Weitere Termine »