10:30 Uhr

Leitung: Hildegard van de Braak


10:30 Uhr

Emanzipation.
Leitung: Hildegard van de Braak


10:30 Uhr

Der Alltag bringt immer wieder Überraschungen, auch dumme Sachen passieren. Wir müssen Lösungen für kleine und große Probleme finden.


10:30 Uhr

Das Handy erleichtert und erweitert unsere Kommunikation erheblich. In der Kindheit hatten viele Senior*innen in der Familie kein eigenes Telefon.


10:30 Uhr

Beim Zahnarzt
Er ist für Viele wohl der schwierigste der Ärzte. Für Kinder gibt es sogar „Angstseminare“. Viele Zahnärzte stellen Spielsachen zur Verfügung, damit die Kleinen sich ablenken und beruhigen.


10:30 Uhr

Der Chef (und andere Raubtiere)
Leitung: Hildegard van de Braak


10:30 Uhr

Eckpunkt des Arbeitslebens: das Bewerbungsgespräch


10:30 Uhr

Was waren Ihre bemerkenswertesten Urlaubskarten? Wie praktizieren Sie heute am liebsten Ihre Urlaubsgrüße? Leitung: Hildegard van de Braak


10:30 Uhr

„Reparieren in der Wegwerfgesellschaft“


10:30 Uhr

„Haushaltsgeräte“
In den 1960er Jahren kamen viele neue technische Geräte in Gebrauch. Die Haushaltsarbeit wurde erleichtert durch Staubsauger, Waschmaschine und Co.