Loading Events
Berlin

Kulturmarketing-Gala

Die Entscheidung! Wird das IZM zur “Trendmarke des Jahres 2011” gekürt?

27.10.2011 - 19:00

Das Internationale Zeitungsmuseum in Aachen ist mit zwei weiteren Bewerbern von der Jury des Kulturmarken-Award 2011 für die Auszeichnung “Trendmarke des Jahres 2011” nominiert worden. Der Kulturmarken-Award gilt als wichtigster deutscher Wettbewerb für Kultur und Stadtmarketing und zeichnet die erfolgreichsten Marketingstrategien von Kulturanbietern und Städten, die engagiertesten Kulturvermittler und kreativsten Investitionsformen in Kultur im deutschsprachigen Raum aus. Die „Trendmarke des Jahres“ zeigt dabei Innovationsfreude, setzt erfolgreich Marketingtrends und verfolgt kreative Strategien mit hohem Zukunftspotential und sollte nicht länger als drei Jahre auf dem Markt sein.

Bereits Anfang August, kurz nach der Neu-Eröffnung des IZM, hatte das Aachener Presseamt die Bewerbung in der Kategorie „Trendmarke des Jahres 2011“ vorgelegt. Ausgezeichnet als Trendmarke werden Innovationen im Kulturmarketing, Kreativität in der Markeninszenierung sowie visionäres Potenzial. Insgesamt wurden 107 Bewerbungen namhafter Kulturanbieter, Stadtmarketinggesellschaften, Fördervereine und Kulturinvestoren im Wettbewerb um die begehrten Kulturmarken-Awards eingereicht. Die Expertenjury aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Medien wählte jetzt je drei Nominierte in den sechs Kategorien „Kulturmarke“, „Trendmarke“, „Kulturmanager“, „Stadtmarke“, „Kulturinvestor“ und „Förderverein des Jahres“ aus.

Mitbewerber des Internationalen Zeitungsmuseums um die „Trendmarke des Jahres“ sind Trenntstadt Berlin und das Podium Festival Esslingen. Die Bekanntgabe der Preisträger findet am 27. Oktober im Rahmen einer großen Kulturmarken-Gala im TIPI am Kanzleramt in Berlin statt.

Info

Pontstr. 13
52062 Aachen
Tel.: +49 241 432 4910
Fax: +49 241 40 90 656
izm@mail.aachen.de

Bis einschl. 21 J. EINTRITT FREI!

Anfahrt »

Di – So 10 – 17 Uhr

Preise

Einzelbesucher: 6€ / 3€ (ermäßigt)
Gruppen: 3€ p.P. (ab 8 Personen)

Eintritt in die jeweilige Dauerausstellung  6 Euro /erm. 3 Euro
Eintritt in Wechselausstellungen flexibel zwischen 7  und 15 Euro
Eintritt bis einschl. 21 Jahren frei

Die Museumscard „Six for Six“ (jeweils ein Eintritt in fünf Museen plus Rathaus / sechs Monate lang) ist für 14/10 Euro in allen Aachener Museen erhältlich, ebenso telefonisch zu bestellen unter +49 241 432-4922, -4923 oder -4925, sowie per E-Mail via kulturservice@mail.aachen.de

Weitere Informationen