In jungen Jahren unternahm Karl der Große an einem warmen Spätsommertag gemeinsam mit seiner Jugendfreundin Karlotta einen Reitausflug in die angenehm kühle Nordeifel. Am späten Nachmittag machten sie an einem kleinen See in der Nähe von Monschau Rast. Dort zog Karl seinen Mantel aus, aber seine Mütze nich’ (deshalb heißt der Ort noch heute Mützenich). Was nur wenige wissen: Unter dem Mantel trug Karl nichts als eine Unterhose. Seine Mutter hatte sie zum 18. Geburtstag liebevoll mit Karls Namen bestickt. Karlotta sah sie mit großen Augen an und sprach „Oh, Karl…!“

(Idee und Überlieferung: designmetropole aachen)

« Oh Karl! »

Boxershort
Farbe: schwarz
Aufdruck: Karl der Große, gold
Größen: S, M, L, XL

15.50 €

Alle Artikel in diesem Shop sind im Zeitugsmuseum, Pontstraße 13 erhältlich. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus logistischen Gründen noch keine Online-Bestellung und Versand anbieten.